04.06.2018 | Kunstaktion "Solidarität (er)leben"

1000 Euro für das Projekt

Schüler weiterführender Schulen haben das Thema der Kolpingsfamilie "Solidarität (er)leben" künstlerisch dargestellt. Um dieses Projekt zu ermöglichen hat die Sitftung 1000 Euro zur Verfügung gestellt.

Den symbolischen Scheck überreichten Berthold te Vrügt und Silvia Frechen von der Stiftung an Alfred Kramer und Heinz Segbers von der Kolpingsfamilie Stadtlohn. Norbert Wansing von der VR-Bank Westmünsterland freut sich, dass die Ergebnisse ab dem 4. Juni in der Räumen der Bank in Stadtlohn zu sehen sind.